welpe.

Was Hänschen nicht lernt...

Schlafender Welpe auf Menschenfuß
Bindungsaufbau beim Welpen durch Nähe

von 8. - 18. Lebenswoche


Welpen haben innerhalb der sozialen Kommunikationphase eine besonders hohe Lernintensität. Also ist es gerade in den ersten Lebenswochen immens wichtig diesem Umstand viel Aufmerksamkeit zu widmen.


Je früher mit der Erziehung begonnen wird, um so einfacher ist es für alle Beteiligten - am einfachsten natürlich für den Hund. Ein evtl. entstandenes Fehlverhalten muss nicht aufwendig wieder aberzogen werden. Ihr kleiner Welpe kann von Anfang an, spielerisch erfahren, wie angenehm es ist, wenn die Menschen klar verständlich nach Hundeart richtig mit ihm kommunizieren.  Lassen Sie sich helfen negative Einflüsse zu verhindern und positive aufzubauen.