einzeltraining welpe.

von 8. - 16. Lebenswoche


Welpen haben innerhalb der sozialen Kommunikationsphase eine besonders hohe Lernintensität.

Also ist es immens wichtig, den ersten Lebenswochen viel Aufmerksamkeit zu widmen.


Je früher mit der Erziehung begonnen wird, umso einfacher ist es für alle Beteiligten - am einfachsten natürlich für deinen Hund. Ein evtl. entstandenes Fehlverhalten muss nicht aufwendig wieder aberzogen werden. Dein Welpe kann von Anfang an, spielerisch erfahren, wie angenehm es ist, wenn sein Menschen nach Hundeart richtig mit ihm kommunizieren.

 

Es ist toll zu erleben, wie viel Einfluss du auf das Verhalten deines Vierbeiners hast. Oftmals sind es nur kleine Änderungen im Umgang, die große Wirkung zeigen.

 

Das kannst du am besten im Einzeltraining erfahren.

 

Lass dir zeigen wie man negative Einflüsse verhindern und positive aufbauen kann!