meute mit zaun.


ab dem 4. Monat

Die Spielzone bietet den Rahmen, in dem Hunde und ängstliche/ unsichere Hunde die Möglichkeit gegeben wird über Sozialspiele sich artgerecht weiter zu entwickeln.
Das Angebot richtet sich an alle Hunde, die auf spielerische Art und Weise ihre Sozialkompetenz ausbauen, festigen und testen wollen.
Spielen  ermöglicht den Hunden zu experimentieren, Problemlösungen zu lernen, die Beißhemmung aufzubauen, Sozialkontakte zu pflegen, Erfahrungen über den eigenen Körper zu sammeln, Verhaltensweisen einzuüben sowie körperliche Gewandtheit und geistige Flexibilität zu fördern, ohne in Gefahr zu geraten oder ernsthaft verletzt zu werden. Außerdem fördert das Spielen zudem Lernen und Explorationsverhalten und reduziert Angst. Aggressionen werden reduziert und Frustrationen ertragen.
Für die Halter ist es eine Möglichkeit die Hundesprache beobachten zu lernen und in Folge auch einschätzen zu können.
Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig. Beim Erstbesuch sind Impfausweis und Haftpflichtversicherung vorzuzeigen.