erziehungskurs II.

das geht

Dieser Kurs baut auf Einzelunterricht oder den Erziehungskurs I auf. Mit spannenden Übungen wird  Erlerntes vertieft und gefestigt. Auch in unterschiedlichen Gegenden und Bereichen. Wichtiger Bestandteil ist auch hier das körpersprachliche Umsetzen von Signalen sowie die Vertiefung der Mensch-Hund-Bindung.

 

. entspanntes an der Leinegehen in schwierigen Situationen
. Fuss ohne Leine

. Zuverlässiger Rückruf mit stärkerer Ablenkung

. Bleib in der Gruppe, erschwerte Varianten

. Spiele in der Gruppe zur Steigerung der Impulskontrolle

. Distanzarbeit

. Abbau der Futterbelohnung
. Körpersprache bewusst eingesetzt

 

Dein Hund sollte generell sozialverträglich sein. Wenn es die Gruppe zulässt ist auch ein kurzer Freilauf möglich.


 

Jetzt anmelden unter 0179. 4684989 oder info@coach4dogs.de oder hier.